Mol schaun ob man da net an’Radel klaun könn…….

_MG_0458 _MG_0459 _MG_0461 _MG_0463 _MG_0465

 

 

 

 

 

 

Advertisements

9 Kommentare zu „Mol schaun ob man da net an’Radel klaun könn…….“

    1. Nun ich habe in meiner Jugend auch mal ein Rad gestohlen, hi hi hi das größte war wo wir dem Schäfer das Moped wegnahmen und zum Shluss hat er es garnicht mehr als seins gesehen…..oh man das gab Haue und Hausarrest 🙂
      L.G.
      Lucian

  1. Iss doch noch nix Passiert der Letzte hat nur mal geschaut ob er für das Schlß ein 16ner oder einen 22er Bolzenschneider braucht…. Das ist doch bis jetzt noch nicht strafbar (Diebstahlversuch). Aber sein Face könnt trotzdem öffentlich gemacht werden.

    1. Jau Didi, der Fahrradbesitzer hat es dann doch liebr hochgestellt als ich ihm die ilder zeigte 🙂 ………das schöne war das bei uns am Mobil die ganze Nacht der Schlüsselbund mit allen Schlüsseln im Aufbau-Schloss steckte und am nächsten Morgen immer noch steckte, so gefährlich ist es da in Le Havre garnicht 🙂

  2. Das ist doch hier bei uns in der Grenzregion gang und gebe, Da werden am Bahnhof Bernau die Fahrräder gleich „reihenweise“ mit einem Bolzenschneider geknackt und in den danebenstehenden Kleintransporter geladen. Frei nach dem Motto… „kaum gestohlen und schon in Polen“
    Unsere Bekannte in Bernau hat es aufgegeben sich ein gutes Rad zuzulegen. Ihre Philosophie ist jetzt …“nur noch alten Schrott den jeder Spitzbube stehen läßt“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s