IMG_6217

Werbeanzeigen

5 Gedanken zu „Oh falsches Objektiv :-)

  1. Didi

    Du brauchst für eine komplette Aufnahme kein anderes Objektiv. Einfach unten anfangen mit fotografieren und einzelne Bilder vom Kölner Dom machen. Dabei musst Du darauf achten, das sie sich etwa ein Drittel an den Seitenrändern überlappen. Zu Hause am Pc nimmst Du das Programm „Microsoft ICE“ (gibt’s im Internet kostenlos) Damit „klebst“ Du die einzelnen Fotos auf einmal wieder aneinander. Dann hast Du ein Panorama. nun nur noch den Rand beschneiden und in das JPG-Format „Exportieren“. So hab ich z.B. den Berliner Fernsehturm mit meinem russischen Fliegerfreund Alex unten davor in voller Höhe fotografiert bekommen. Stativ oder so was brauchst Du nicht einfach den Fotoapparat verünftig grade festhalten (unverkanntet) dann geht das prima.

    Antwort
  2. lullu Autor

    Ja danke Didi, ja das kenne ich, du wirst jetzt aber diese Woche noch sehen das ich auch noch eine Lösung gefunden habe, das ist dann die „Schwäbische Sparversion“. 🙂

    Gruß
    Lucian

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s