Waldpizza

IMG_3468

Advertisements

10 Kommentare zu „Waldpizza“

  1. Das ist ein „Zunderschwamm“ der wurde früher von den armen Leuten (die sich keine Kohlen leisten konnten) auf das Holzfeuer im Ofen gelegt und er verbrannte ganz langsam und hielt dadurch über Nacht das Feuer.
    Am Morgen war es dann in der Stube noch warm.
    Ansonsten ist dieser Pilz knochenhart und nicht essbar.

      1. Ich hatte immer gedacht, dass die Schwaben alle zu Frühstück alle „Wecken“ essen und und zum Mittag gibt es keine Kartoffeln, weil die ja der Alte Fritz in Preußen eingeführt hat, gibt es „Spätzle“ ;-).
        Aber Du lieber Lucian bevorzugst ja, in Deinem Caravan, eine Büchse Ravioli das weiß ich ganz genau.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s