Reifen am Mobil nach 6 (4) Jahren

Eigentlich wollte ich die hinteren Reifen noch kontrolliert auf der Vorderachse abfahren weil man es dort besser im Blick hat als auf der Hinterachse wie der Zusatnd noch ist, und die benötigten 2 neue Reifen hinten montieren, da spricht im Regelfall auch nichts dagegen.

Jedoch habe ich nun beim belegen der hinteren Bremsen gesehen das die Reife vom Profil her besser sind wie der eigentliche Zustand.

Die abgefahrenen Vorderreifen sind erst 4 Jahre alt und weisen diese porösen Spuren nicht auf.

Die Reifen hinten sind 6 Jahre alt (1. Ausrüstung ab Werk, 1.Zul. 2012) und haben ca. 60000 gelaufen, und werden nun im Frühjahr komplett Neue drauf machen.

Wollte das nur mal zeigen weil viel sich fragen warum denn so Reifen platzen oder den Belag verlieren ec. , denke das ist der Grund wenn man sie sich nicht genau anschaut oder meint, ja das geht schon noch.

Ich fühle mich hier in meiner Aussage die ich schon öfters gemacht hatte, das man nach 6 Jahren die Reifen wechseln sollte bestätigt, bzw. sollte es anregen diese genauer unter die Lupe zu nehmen.

IMG_4688IMG_4689

IMG_4690

 

Advertisements

3 Kommentare zu „Reifen am Mobil nach 6 (4) Jahren“

  1. Mein lieber Scholli,
    Woche 36/2010 – jetzt wird es aber Zeit! Auch wenn das Profil noch genügend Tiefe aufweist, was bei diesen hier nicht mehr der Fall ist, so ist doch die Reifenkonsistenz ermüdet und nicht mehr zu empfehlen.
    Also runter mit den Socken und neue drauf!

    G. l. G. Jochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s