Mobile Absaugstelle

Es gibt so Schaltbare Magneten, in meinem Fall habe ich die von der Drehbank, an denen ist ein kleines Stativ angeschraubt um eine Messuhr einzustecken, da einer ungenutz rum lag habe ich da an diesen eine Absaugung gemacht die ich nun flexibel einsetzten und positioniern kann wo es nötig ist.
Gerade an der Fräse wenn man ohne Anschlag arbeitet ist die so ganz Klasse.

Den Magneten bekomme ich wenn er An ist nur mit größter Kraftanstrengung von der Metallfläche.

 

img_9461img_9465

Advertisements

2 Kommentare zu „Mobile Absaugstelle“

    1. So was muss ich mir auch bauen. Nachdem ich gestern und heute mit meiner Drehbank und einer Teflonrolle rumgewerkelt habe. haben die Drehspanfäden überall rumgelegen. zum Schluß hab ich mit eder einen Hand die Staubsaugertülle an den Drehmeißel gehalten und mit der anderen Hand die Spindelkurbeln gedreht. So nein Meßuhrgestell mit Magneten muß ich auch noch irgendwo haben. Da kann ich dann eine Schelle für die Staubsauertülle anbauen und fertig iss. Ansonsten arbeitet die Drehbank (600mm-Bett) total gut. Für kleine Sachen reicht es.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s