Traurig aber wahr.

Heute zu lesen im Internet:

„Der tödliche Unfall eines autonomen Uber-Autos könnte den Weg zu selbstfahrenden Autos stark beeinflussen.“

Das kann ich von meiner Seite her nur hoffen.

 

Werbeanzeigen

7 Gedanken zu „Traurig aber wahr.

    1. lullu Autor

      Ja Klaus, denke der wo nicht fahren will soll Bus und Bahn nehmen, denn wenn jeder autonom fahren will ein Auto braucht, ändert das an der Verkehrslage ja auch nichts.
      L.G.
      Lucian

      Antwort
  1. gsharald

    Angeblich wäre der Unfall mit einem “normalen“ Auto auch passiert. Die Frau sei, ohne auf den Verkehr zu achten, aus einer dunklen Ecke unachtsam auf die Fahrbahn getreten. Aber Du hast Recht. Man kann wirklich Angst bekommen. Sie testen ja auch schon die Personenbeförderung mit Dröhnen.

    Liebe Grüße
    Harald

    Antwort
  2. ute42

    Das ist sehr traurig, musste aber wohl so kommen. Ich würde mich nie in ein Auto setzen, auf das ich selbst kaum mehr Einfluß habe.

    Antwort
    1. lullu Autor

      Ja du hast recht, das schlimme ist das du Einfluss haben kannst jedoch wenn du vorher nicht konzentriert am Verkehr Teil genommen hast dauert es 10-15 sek. bist du die Situation analysiert hast und dann das richtige Trust.
      L.G.
      Lucian

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s