Kleiner Frästisch

Ich hatte mir meine Oberfräse in den Sägetisch integriert und fand das das genial wäre :-), jedoch stellte sich schnell heraus das die Fräse da störte bzw. die Säge einschrängte.

Nun habe ich mir einen extra, kleinen Frästisch gebaut mit verschiedenen Schienen und Führungen sowie Masseinteilungen für genaues Arbeiten.

Die Absaugung erfolgt oben und unten.

Die Höheneinstellung kann man von oben mit Inbus oder über das Handrad vornehmen, das feststellen geht auch von aussen.

Zur Verwendung kam meine Ryobi Oberfräse.

Aluschienen und Drehgriffe ec. wurden hier gekauft: http://www.ebay.de/sch/alutec-racing-parts/m.html?item=232209923872&hash=item3610ca3f20%3Ag%3AqOIAAOSw2xRYfzsi&rt=nc&_trksid=p2047675.l2562

Fräserwechsel geht von oben.

Anleitungen und Anregungen gibt es ja zu Hauf im Netzt, unter Einbringung der eigenen Wünsche kommt das hier raus.

IMG_0535

IMG_0537

IMG_0538

IMG_0539

IMG_0543

Mobile Absaugstelle

Es gibt so Schaltbare Magneten, in meinem Fall habe ich die von der Drehbank, an denen ist ein kleines Stativ angeschraubt um eine Messuhr einzustecken, da einer ungenutz rum lag habe ich da an diesen eine Absaugung gemacht die ich nun flexibel einsetzten und positioniern kann wo es nötig ist.
Gerade an der Fräse wenn man ohne Anschlag arbeitet ist die so ganz Klasse.

Den Magneten bekomme ich wenn er An ist nur mit größter Kraftanstrengung von der Metallfläche.

 

img_9461img_9465